deutschenglish




Junge Bläserphilharmonie Ulm zu Gast im sonnigen Tessin






Die Junge Bläserphilharmonie Ulm (JBU) war vom 11.06. bis zum 13.06.2010 auf Einladung der Ticino Young Band (TYB), dem Auswahlorchester des schweizerischen Kantons Tessin, zu Gast in Lugano und Chiasso. Die TYB hatte zudem noch ein Jugendblasorchester aus Romont in der französischen Schweiz, eingeladen.

Nach einer Besichtigung Luganos am Samstagvormittag startete die JBU nach Chiasso, wo in einem schönen Konzertsaal, dem Cinema Teatro Chiasso, am Samstagabend ein großes Konzert mit allen drei Jugendblasorchestern stattfand. Hierbei setzte die JBU unter Leitung von Josef Christ nach den Gästen aus Romont (Leitung Stéphan Cottet) und der Ticino Young Band (Leitung Davide Minisalco) den krönenden Schlusspunkt. Die JBU eröffnete ihren Konzertpart mit Salutations von Alfred Reed. Danach leitete Franco Cesarini - einer der renommiertesten Blasorchesterkomponisten weltweit - die JBU mit Aroldo von Giuseppe Verdi, das er selbst äußerst gelungen für Blasorchester transkribiert hat. Franco Cesarini lebt in Lugano und dirigiert dort auch eines der besten schweizerischen Blasorchester, die Civica Filarmonica di Lugano. Er hatte bereits am Nachmittag 30 Minuten mit der JBU geprobt. Am Abend waren dann feurige Tempi angesagt. Die JBU folgte flexibel und äußerst präzise dem Maestro und hinterließ einen hervorragenden Eindruck. Danach übernahm Josef Christ wieder den Taktstock. Die JBU begeisterte das Publikum weiter mit sinfonischen und unterhaltsamen Werken in brillanter Qualität, so dass 2 Zugaben nötig waren, bis das Publikum das Orchester von der Bühne ließ.

Das Feiern kam nicht zu kurz. Nach dem Konzert folgte ein großartiger Empfang für alle Orchester, bei der die jungen Musikerinnen und Musiker mit italienischen Köstlichkeiten verwöhnt wurden.

Am Sonntagvormittag stand eine Stadtrallye durch Bellinzona auf dem Programm. 15 Gruppen, in denen jeweils Mitglieder aus allen drei Orchester vertreten waren, hatten zusammen knifflige Aufgaben zu lösen. Ein vergnügliches und verbindendes Spiel. Nach einem gemeinsamen Mittagessen und der Preisverleihung der Stadtrallye hieß es Abschied nehmen aus dem sonnigen Tessin. Bald wird die Ticino Young Band zu Gast sein bei der JBU in Ulm.


 
Franco Cesarini dirigiert die jbu
 
Josef Christ und Franco Cesarini in Chiasso


zum Seitenanfang



Suche | Login | powered by editus® 3.4 | letzte Änderungen: 16. 6. 2010