deutschenglish
Wettbewerbe:

Bei Wettbewerben belegte die Ulmer Knabenmusik / junge bläserphilharmonie ulm
kontinuierlich die Spitzenplätze:


1985 1.Preis beim Weltjugendmusikfest in Zürich

1987 1.Preis beim Wettbewerb in Hamar/Norwegen

1990 1.Preis beim Göteborg-Musikfestival/Schweden

1992 1.Preis beim Göteborg-Musikfestival/Schweden

1996 1.Platz in der Höchststufe beim Landesmusikfest der Bläserjugend Sachsen

1996 Sonderpreis des Landesmusikrates Mecklenburg-Vorpommern beim
Internationalen Wettbewerb für Jugendblasorchester in Rostock

1999 1.Platz in der Höchststufe beim Internationalen Eissteddfod in Stellenbosch/Südafrika.

2000 1.Platz in der Höchststufe beim Tag der Bläserjugend Baden-Württemberg in Markdorf

2002 1. Platz in der Höchststufe beim Tag der Bäserjugend Baden-Württemberg in Biberach/Riss.
Zusätzlich erhielt die UKM den Sonderpreis für die höchste erreichte Punktzahl des Gesamtwettbewerbs.

2004 3. Platz beim Bundesfinale des Deutschen Orchesterwettbewerbs in Osnabrück

2005 1. Platz in der Höchstklasse beim Weltjugendmusikfest Zürich.

Unter 85 Orchestern aus 25 Nationen erzielte die UKM mit der Traumnote 354,5 von 360 möglichen
Punkten zudem die höchste Punktzahl des gesamten Wettbewerbs.

2008 1. Platz beim Bundesfinale des Deutschen Orchesterwettbewerbs in Wuppertal

2012 2. Platz beim Bundesfinale des Deutschen Orchesterwettbewerbs in Hildesheim

2015 mit hervorragendem Erfolg am Landesvorentscheid zum 9.Deutschen Orchesterwettbewerb Baden-Württemberg 2015 teilgenommen und mit 23,3 Punkten die Weiterleitung zum Deutschen Orchesterwettbewerb 2016 erreicht.

2016 2. Platz beim Deutschen Orchesterwettbewerb in Ulm.



Suche | Login | powered by editus® 3.4 | letzte Änderungen: 3. 5. 2016